LIVE-WORKSHOP 

eCommerce Marketing

Live via Zoom (8Std.)

Garantierter Lernerfolg durch kleine Gruppen

eCommerce Marketing


"Der grösste Feind des Fortschritts ist nicht der Irrtum, sondern die Trägheit"

Henry Thomas Buckle

Seit 1996 verkaufe ich jede Art von Produkt, digitale Dienstleistungen, physische Produkte sowie SaaS. Ich habe viele Märkte (u.a. China) getestet, einige sind gescheitert, andere laufen super. In diesem Workshop geht es um die Vermarktung physischer Produkte, aber digitale Produkte könnten auch spannend für dich sein. Sie sind deshalb so verlockend, weil sie im Vergleich zu physischen Produkten einfacher zu handhaben sind. Du musst weder um Versand  noch um Lager kümmern. Online-Vermarktung geht weit über das hinaus, als nur die Bilder deiner Produkte auf deinen Online-Shop hochzuladen und von Käufern zu erwarten, dass sie sich einreihen. Viele Anfänger machen diesen Fehler, ohne in der Tiefe zu verstehen, wie professionelles Marketing funktioniert. Dieser Workshop liefert dir einen idealen Leitfaden im eCommerce Marketing.

Wir freuen uns auf dich, Deine Doreen Anette Ullrich

Worum es geht

checkmark_digitalcoachacademy

Digitale vers. physische Produkte

 

Vermarktung digitaler Produkte

 

Vermarktung physischer Produkte

 

On-Demand Traffic generieren

 

Leadmagneten

 

Customer Lifetime Value

 

Marketing Automation

 

Was wir dir zeigen

DigitalCoachAcademy_Workshops_Digitale_vs_physische_Produkte

Digitale vers. physische Produkte

Der Verkauf digitaler und physische Produkte hat jeweils Vorteile. Digitale Produkte kannst du unbegrenzt Online lagern. Bei physischen Produkten kannst du den Wert leichter sichtbar machen. Sie sind greifbar, somit ist ihr Zweck leichter sichtbar. Fakt ist, dass du alles skalieren kannst, egal welches Produkt du verkaufen willst, wenn du die richtigen Produkte auswählst und die richtigen Taktiken anwendest. 

Vermarktung digitaler Produkte

Vielleicht hast du schon versucht, digitale Produkte online zu verkaufen, und bist gescheitert. Da kommt natürlich die Frage auf, wie man digitale Downloads verkauft und es tatsächlich schafft. Du musst zuerst verstehen, dass Kunden im Durchschnitt 6-12 Interaktionen durchführen, bevor sie ein Produkt kaufen. Es könnte von deiner Seite oder sogar von einer Partner-Website ausgehen. An jedem wichtigen Berührungspunkt, der zufällig mit deinem Produkt interagiert, musst du strategisch planen, welche Schritte wichtig sind. Ein wichtiger Berührungspunkt, den du niemals unterschätzen darfst, ist der Live-Chat. Das gibt dir die Möglichkeit, schnell zu konvertieren. 

DigitalCoachAcademy_Workshops_Vermarktung_digitaler_produkte
DigitalCoachAcademy_Workshops_Vermarktung_physischer_produkte

Vermarktung physischer Produkte

Käufer kaufen keine Produkte, sondern Ergebnisse oder Erlebnisse. Es geht um das Versprechen eines Gefühls; Ich habe dein Gadget gekauft und spare nun XY an Zeit. Wenn du für ein Produkt eine Markttauglichkeit findest, kannst du digitale und physische Produkte verkaufen. Aber es ist mehr als nur das Finden, du musst dich gegenüber deiner Zielgruppe so positionieren, dass genau du das Produkt hast, das ihren Bedürfnissen entspricht. Hier kommt deine Marke ins Spiel. Die Botschaft deiner Marke muss klar aussagen, was dein Produkt dem Benutzer bietet. Das Vorher und das Nachher. 

On-Demand Traffic generieren

Wenn du deinen Web-Shop schon eine Weile betreibst und bereits SEO-Traffic haben, ist das genial. Aber wenn du gerade anfängst und deinen Online-Shop erst eingerichtet hast, musst du neben SEO auch andere Quellen ansehen. SEO ist großartig, aber mach dir bewusst, dass es Zeit braucht, um zu wirken. Oft dauert es Monate bist du endlich die spezielle Anzahl an Traffic hast, um deine Produkte zu verkaufen. Deshalb macht in der Startphase On-Demand-Traffic Sinn, den bekommst du durch Social Media Ads, Online Anzeigen auf Google und einige weitere Möglichkeiten, die wir dir zeigen.

DigitalCoachAcademy_Workshops_ondemandtraffic
DigitalCoachAcademy_Workshops_leadmagneten

Leadmagneten

Ein Lead-Magnet ist ein wertvolles Angebot im Austausch gegen die Email-Adresse deines potenziellen Kunden. Hier bietest du deinem potenziellen Kunden einen sofortigen kostenlosen Wert. Ein gutes Beispiel für einen Lead-Magneten ist deine E-Mail-Marketing-Liste. Aber du sagst nicht einfach 'meinen Newsletter abonnieren'. Das ist altbacken. Sondern du verschenkst ein kostenloses Angebot, das deinen Kunden „heiß“ macht und von dem er  mehr will. Wenn du einen Online-Kurs verkaufen willst, könntest du ein E-Book zum Thema kostenlos anbieten. Lead-Magnete sind durchdacht und zielgerichtet. Wir zeigen dir, wie das funktioniert.

Customer Lifetime Value

Intelligente und irre profitable eCommerce Unternehmer schaffen es Verkaufstrichter zu erstellen, mit denen sie Gewinn steigern und den Kundenwert maximieren. Das Ziel hier ist, mehr Umsatz nicht nur mit dem Kernprodukt, sondern auch mit einem sofortigen Verkauf eines Alternativprodukts zu erzielen. Ideal sind kleine One-Click-Upsells und oder Abos mit wiederkehrenden Abrechnungen. Wir zeigen dir, wie du das anstellst. 

DigitalCoachAcademy_Workshops_customerlifetimevalue
DigitalCoachAcademy_Workshops_marketingautomation

Marketing Automation

Das Ziel der Marketingautomatisierung ist, deine Zielgruppe durch deinen Verkaufstrichter zu führen. Und damit hast du die Chance Leads in Kunden und Kunden zu Wiederholungskäufer zu machen. Unter anderem mit gezielter der E-Mail-Automatisierung kannst du deine Leads über neue Top Produkte, Tipps und Tricks, sowie über deine Kernangebote und Cross-Sell Produkte informieren. Ein Fehler, den viele Vermarkter machen, ist die Leads ständig mit neuen Angeboten zu torpedieren. Klüger ist die richtige Mischung aus Werten, Mehrwert und Angeboten.  

Wer mit dir arbeitet

Dipl.-Psych. Doreen Anette Ullrich, MA

Founder + CEO MYWAY GmbH, NDBC (Shanghai) Co.,Ltd. + Digital Coach Academy

Steven Dominic Ullrich

Head of Marketing + eCommerce at MYWAY GmbH, Lehrlingsausbilder eCommerce, Co-Founder der Digital Coach Academy 

Alle Infos zum Workshop

Zielgruppe: Unternehmer + Einzelpersonen, die sich ein eCommerce Geschäft aufbauen wollen

Ort: Online via Zoom, bzw. nach Absprache

Datum: laut Ausschreibung

Teilnehmerzahl: max. 5 Personen 

Dauer: 8 Stunden: 08:00-16Uhr 

Pausen: jeweils nach 90 Minuten je 10 min. gemeinsame On-Kaffeepause 

Inhalt: laut Beschreibung

Methodik: Mulitmediale Präsentation, Whiteboard, Chat und Wortmeldungen für Fragen und Antworten, eigene oder Live Beispiele der Teilnehmer

Wert: 349,-Euro pro Teilnehmer

 

Termine für 2021 & 2022.
Jetzt anmelden!

Nach der Anmeldung bekommst du eine Bestätigungsmail und alle Infos zum weiteren Vorgehen.

 

Deine Daten sind bei uns sicher. Wir beachten die Regeln der DSGVO!

Zugehörige Workshops

eCommerce für Einsteiger

Mehr erfahren

eCommerce Shop starten

Mehr erfahren

eCommerce FBA + eBay

Mehr erfahren